VfL Osnabrück: Pulido und Schmidt verletzt

Verletzungspech vor dem Pokalspiel

Der VfL Osnabrück muss vorübergehend auf Manuel Farrona Pulido und Niklas Schmidt verzichten, beide Spieler fallen mit Bänderverletzungen zunächst aus und stehen nicht zur Verfügung.

Anzeige:

Fotos: osnapix / Titgemeyer

Manuel Farrona Pulido (Foto: links) zog sich im Training in einem Zweikampf um den Ball einen Anriss des Außenbandes im rechten Sprunggelenk und einen Kapselriss zu. Damit ist der 26-Jährige zunächst keine sportliche Alternative für Cheftrainer Daniel Thioune.
 
Gleiches trifft auf Niklas Schmidt (Foto: rechts) zu, der sich nach einem Foul im Testspiel gegen den BSV Rehden verletzte. Der 21-Jährige laboriert an einer Innenbandzerrung im rechten Knie und steht damit für das DFB-Pokalspiel gegen RB Leipzig am Sonntag nicht zur Verfügung.

Anzeige:

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.