Tag 4 - Mit Budweiser-Plauze und Badelatschen durch das Verwalltal - meine Reise zum Ischgl Ironbike

Thorsten Freitag, 5. August 2022 von Thorsten

"Schon längst erinnert mich an Lauterbach, nur noch ein lauter Bach."

Tag 4 - Mit Budweiser-Plauze und Badelatschen durch das Verwalltal - meine Reise zum Ischgl Ironbike

Anzeige:

Startpunkt in Sankt Anton - Hotel Pete

Startpunkt in Sankt Anton - Hotel Pete

Servus - Der Handywecker klingelt um 7.00 Uhr. Aufstehen, duschen, frühstücken und präparieren. Die Fahrt nach Ischgl mit dem Mountainbike durch das Verwalltal steht an. Damit nichts Großartiges schief gehen kann, lasse ich mir noch ein paar Tipps von Strecken- und Ortskenner Pete geben. Wie Banana-Joe, mit zwei Bananen im Rucksack und zwei an den Carbonrahmen geklebt, starte ich die Tour. Gut 43 Kilometer mit 1300 Höhenmeter erwarten mich bei wechselhaftem Wetter. Mit dabei immer noch ein leichter Oberschenkel-Muskelkater vom Vortag - von wegen wandern ist kein Sport. Los geht´s!

Anzeige:

Anzeige:

"Schon längst erinnert mich an Lauterbach, nur noch ein lauter Bach."

Erste Aussichtsplattform im Verwalltal

Erste Aussichtsplattform im Verwalltal

Es dauert nicht lange, da ist der Kater zum Glück rausgefahren und der Rausch ist zurück, auch wenn der erste Streckenabschnitt noch langweilige, geteerte Straße ist. Angekommen im Verwalltal gleite ich durch die Natur, nehme die Steigungen im niedrigsten Gang und lasse mich frohen Mutes von einigen E-Bike Touristen überholen. „Hey Guy - no E-Bike, take it easy,“ brüllt ein Mann aus Texas mir beim Manöver in´s Ohr. Und ich denke (ohne Häme) für mich ganz leise: „mit der Budweiser-Plauze und mit Badelatschen im Tiroler Bergparadies wird es auch schwer für dich ohne Akku.“ 10 Minuten später die nächste Wasserfall-Brücke, ein weiteres Bilderbuchmotiv und ich grübele so ein Mist, kann jetzt nicht mal Jemand ein Foto von mir machen. Ich habe Glück, beim Texaner schlummert der Akku nur noch auf Sparflamme und seine Hände sind bei seinem unerwarteten Zwischenhalt frei für ein Foto. Ich grinse in die Kamera und sage nicht Ameisenscheiße, sondern take it easy. Schnell noch Thank you zugerufen, Mund abwischen und weiter gehts, über die Konstanzer, Richtung Heilbronner Hütte. Von Meter zu Meter wird die Landschaft immer schöner und schon längst erinnert mich an Lauterbach, nur noch ein lauter Bach.

  •  Take it Easy 
  •  Kurzer Halt 
  •  Die Auffahrt Richtung Konstanzer Hütte 
  •  Die Heldenhaften unterwegs 
  •  Was für ein Ausblick  
  •  Heilbronner Hütte 

Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

Mich duchfließt ein Gefühl von Freiheit

Schussfahrt Richtung Ischgl

Schussfahrt Richtung Ischgl

Im Fokus habe ich eine Mountainbike Gruppe vor mir. Ich komme langsam näher und sehe echte Helden auf ihren 9 bis 14 Kilo schweren Mountainbikes, ganz ohne Energie aus der Steckdose - die reine Power aus den Waden und dem Rücken. 
Die gleichen Interessen sorgen für einen kleinen Gesprächsaustausch, wir fahren einige Kilometer zusammen. Angekommen an der Hütte gibt es Kaiserschmarren, Marillen-Kuchen und Kaltgetränke - danach trennen sich die Wege. Ich möchte nach Ischgl und die heldenhaften Sechs sausen weiter zum Gardasee. 
Jetzt nur noch rollen lassen, hin und wieder mal kleinere Anstiege bewältigen. Galtür ist in Sichtweite und Ischgl folgt im Anschluss. Beim Blick auf den Stausee in Kops durchfließt mich ein Gefühl von Freiheit und ich bin in Anbetracht vieler Umstände (Pandemie, Kriege, Diktaturen, usw.) dankbar, dass ich dieses genießen darf. Ischgl ich komme!

Angekommen im Hotel, kurze Pflege, Essen, und der Versuch zu schlafen!

Gute Nacht!

Anzeige:

Bilder - mein Reise zum Ironbike

  • "Thank you Texas!"
  • Der Blick Richtung Galtür
  • Abfahrt Heilbronner Hütte

Leo Blog

  • "Schon längst erinnert mich an Lauterbach, nur noch ein lauter Bach."

    Tag 4 - Mit Budweiser-Plauze und Badelatschen durch das Verwalltal - meine Reise zum Ischgl Ironbike

  • Satter Oberschenkel-Schmerz zum Frühstück

    Tag 3 - Nach dem Rausch folgt ein Kater - meine Reise zum Ischgl Ironbike

Regional-Partner:

Regional-Partner:

Regional-Partner:

Regional-Partner:

Regional-Partner:

Eindrücke einer Etappe

Anzeige:

Anzeige:

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.