Laerscher Damen verlieren nach Fünf-Satz-Krimi gegen Berlin

Volleyball 2. Bundesliga - Laer unterliegt knapp

Am Samstagabend war Krimi-Zeit in der Sporthalle Bad Laer. Die Damen des SV Bad Laer empfingen den BBSC Berlin und es sollte wieder mal ein packender Abend werden.

Die Ränge waren sehr gut gefüllt und druckfrisch trafen die Klatschpappen zum zweiten Heimspiel der Laerscher Damen ein - somit war auch beste Stimmung garantiert.

Die Höhepunkte vom Abend gibt es im Video.

Partner der Sportkultur

Anzeige:

Anzeige:

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.