9. Osnabrücker Nacht des Sports wirft Schatten voraus - Ehrungen, Show und Party im Alando Palais

René Kemna und Selina Dey

- das Moderatoren-Duo am 27. Januar 2018.

Nun schon zum 9. Mal findet die Osnabrücker Nacht des Sports (Leo Awards) am Samstag, den 27. Januar 2018 (Einlass ab 18.45 Uhr) im Alando Palais statt - die Ehrungsveranstaltung „von Sportlern, für Sportler“.
Was im Kurhaus in Bad Rothenfelde vor neun Jahren begann hat mittlerweile im Osnabrücker Zentrum seinen festen Platz. Bevor sich aber die Türen der Nacht des Sports öffnen, werden die sportlichen Sieger via Internet-Voting (vom 27.12. - 14.1.) und Juryentscheid ermittelt.
In insgesamt 9 Kategorien kann abgestimmt werden. Unter anderem stehen die Sportler des Jahres, der Trainer des Jahres, sowie das Event des Jahres zur Wahl. Besonders sind auch die Rubriken Sportfoto des Jahres und Lebenswerk - letzteres wird allerdings nicht gewählt, sondern vorab bestimmt - emotionale Momente sind hier erfahrungsgemäß garantiert. Durch das abendfüllende Programm führen das Moderatoren-Duo Selina Dey und René Kemna. >>>

>>> Nach acht Jahren kehrt Aaron der Showhypnotiseur mit seinem Programm zurück auf die Bühne der Osnabrücker Nacht des Sports. Weitere Acts sind die Akrobatik Gruppen SCrebel Dance & Trix vom SC Melle 03 und Tap 'e' motion von der Tanzschule Albrecht. Live-Musik darf natürlich auch nicht fehlen - Sängerin Nishanti Nandini Kalpana wird auf der Bühne performen. Nach dem Programm geht es direkt zur After-Show-Party über - eine Sportler-Lounge steht extra dafür zur Verfügung.

Tickets für das Event sind ab dem 22. Januar online und in den Vvk.-Stellen erhältlich.

Hinweis:

Partner der Sportkultur

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.